Medienkompetenz & Kommunikation

Medienkritik

Medienkompetenz in der Abkehr von einer passiv orientierten Nutzung zu einem aktiven, kritisch-reflexiven Gebrauch der Medien

Wie erwerben Jugendliche Medienkompetenz?

Wie erwerben Jugendliche Medienkompetenz?

Ein immer wieder gerne diskutiertes Thema sind die Auswirkungen der Medien auf Kinder und Jugendliche. Menschen werden in den ersten 20 Jahren ihres Lebens am allermeisten geprägt. Sie erhalten in der Zeit die Grundpfeiler ihrer Werte. Wie der Stamm eines Baumes, der...

Dieter Baacke

Dieter Baacke wurde am 02. Dezember 1934 in Hannover geboren und legte dort auch sein Abitur ab. An der Marburger Universität und an den Universitäten Wien und Göttingen studierte er Altphilologie, Germanistik und Theologie und ergänzte diese Fachgebiete durch...

Was ist „Medienkompetenz“?

In vielen gesellschaftlichen Bereichen gilt Medienkompetenz als eine der Schlüsselqualifikationen von Gegenwart und Zukunft. Die Forderung, die mit diesem Begriff gestellt wird, ist die Befähigung von Menschen, sich in einer immer mehr von Medien durchdrungenen Welt kompetent orientieren zu können. Das Spektrum der Medienkompetenz ist entsprechend breit gestreut. Es reicht vom praktischen Umgang mit Medienangeboten im Alltag über das Wissen um technische, historische, politische, kulturelle, ökonomische und nicht zuletzt ethische Bedingungen, d.h. Medienkompentenz umfasst alle gesellschaftlich-kulturellen Belange des Lebens.

Medienkompetenz nach Baacke

Das Medienkompetenz-Konzept entwickelte Dieter Baacke in den 90er Jahren des vorigen Jahrhunderts. Der Kern des Ansatzes von Baacke besteht darin, dass die Entwicklung von Medienkompetenz in der Abkehr von einer nur rezeptiv bzw. passiv orientierten Nutzung von Medien zu einem aktiven, kritisch-reflexiven und diskursiven Gebrauch der Medien bestehen sollte. Mediennutzung heißt demnach, dass sie zur Entwicklung eines kritischen Bewusstseins beiträgt, indem das Individuum selbstständig und kritisch Medienangebote auszuwählen versteht und diese für seine beruflichen oder persönlichen Zwecke zu nutzen weiß.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Demokratie 2.0 – Lena versus Horst Köhler

Demokratie 2.0 – Lena versus Horst Köhler

Schon wenige Tage nach der Abdankung von Horst Köhler war sein Verzicht auf das Amt des Bundespräsidenten kein Thema mehr im Netz. Eine Recherche in den Google News-Archiven gäbe sogar Anlass, zu behaupten…

Pressearbeit ist die beste Werbung

Pressearbeit ist die beste Werbung

Egal ob internationaler Konzern, mittelständisches Unternehmen oder kleiner Spielzeug-Shop – die Pressearbeit ist für jeden, der im Netz Erfolg anstrebt, ein unverzichtbares Marketing Instrument.

Was können wir für Sie tun?

Beratungstermin vereinbaren!